Evangelisch-Jüdische Gesprächskommission EJGK

Kommission des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK und des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes SIG

Zweck

  • Die EJGK fördert die gegenseitige Achtung von Christen und Juden, wirkt für die Stärkung des Vertrauens zueinander und setzt sich für eine Kultur der Verlässlichkeit ein.
  • Die EJGK behandelt geistig-kulturelle, ethische, existentielle und religiöse Themen.
  • Die EJGK unterstützt den Rat des SEK und die Geschäftsleitung des SIG in ihren Bemühungen, sich für Frieden und Gerechtigkeit einzusetzen.

Aufgaben

  • Die EJGK bearbeitet in Absprache mit dem Rat des SEK und der Geschäftsleitung des SIG Grundfragen der Beziehung von Judentum und evangelischem Christentum und fasst ihre Ergebnisse in geeigneter Form zusammen.
  • Die EJGK erarbeitet Beiträge und Ideen zum besseren Verständnis von Christen und Juden und macht Vorschläge für deren Umsetzung.
  • Die EJGK unterstützt den SEK und den SIG in ihrem Einsatz gegen judenfeindliche Aussagen und Handlungen.
  • Die EJGK pflegt den Kontakt mit Institutionen, Gremien und Vereinen, die ähnliche Ziele verfolgen.