Frauenkonferenz

34. Frauenkonferenz
Dienstag, 9. Mai 2017 in Bern

Verlieh die Reformation Flügel oder Ketten?
Frauengeschichte(n) und Frauenbilder von damals bis heute

Die Reformation ist eine Geschichte voller Männer. Das heisst aber nicht, dass es keine ebenso mutigen und wortgewandten Frauen gab. Allein wurde deren Leben seltener aufgeschrieben. In den Referaten und facettenreichen Workshops haben die 80 Teilnehmenden der Konferenz diese engagierten Frauen näher kennengelernt und haben die Wogen der Zeit von verliehenen zu gestutzten Flügeln, von Abhängigkeiten und Freiheiten bildlich, textlich und musikalisch übermittelt erhalten.

Dokumente

» Communiqué
» Sabine Brändlin: Grusswort aus dem Rat
» Isabelle Graesslé: «Une Réforme dans la Réfome? Les femmes du 16e siècle (auf Französisch)
» Sabine Scheuter: «Verlieh die Reformation Ketten oder Flügel? Die Auswirkungen der Reformation auf Frauen- und Männerrollen und auf das Ehe- und Familienverständnis»
» Workshop I, Verena Ginobbi (auf Französisch)
» Workshop II, Dagmar Bujack
» Workshop III, Miriam Neubert und Marguerite Schmid-Altwegg
» Workshop IV, Michaela Wendt
» Vernissage: Standpunkt .17
» Programm
» Fotos


Die Frauenkonferenz ist am 7. Juni 1999 gegründet worden und setzt sich aus 45 stimmberechtigten Mitgliedern aus verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel den Mitgliedkirchen des Kirchenbundes, den Evangelischen Frauen Schweiz EFS und der IG feministischer Theologinnen zusammen. Die Frauenkonferenz ist ein Ort des Austausches und der Vernetzung für die in der Konferenz zusammengeschlossenen Organisationen und Vertreterinnen und bearbeitet gesellschaftspolitische und kirchliche Themen und Fragen aus der Sicht der Frau. Sie leitet solche Themen und Forderungen an den Kirchenbund weiter und setzt sie kirchenpolitisch um.

Die Pflege von Kontakten, insbesondere im Rahmen der weltweiten Kirche und der Ökumene, ist ein wichtiges Anliegen der Frauenkonferenz. Eine Delegation der Frauenkonferenz ist an der Abgeordnetenversammlung des Kirchenbundes mit zwei Sitzen vertreten.

» Leitbild der Frauenkonferenz
» Reglement der Konferenzen des Kirchenbundes