Konferenz „Diakonie Schweiz“

Die Konferenz „Diakonie Schweiz“ ist die nationale Dachorganisation für Diakonie der reformierten Landeskirchen. Die Konferenz „Diakonie Schweiz“ ist eine Konferenz des SEK und vereint sowohl die für Diakonie zuständigen Kirchen- bzw. Synodalratsmitglieder der Landeskirchen als auch zahlreiche diakonische Fachpersonen aus unterschiedlichen Bereichen.

Die Konferenz „Diakonie Schweiz“ des SEK ist in den folgenden Leistungsbereichen tätig: Sie

a. behandelt sie strategische Fragen zur innerkirchlichen und zivilgesellschaftlichen Positionierung des diakonischen Handelns der Kirchen,

b. nimmt sie nach Rücksprache mit dem Rat Stellung zu aktuellen sozial- und gesellschaftspolitischen Fragen,

c. schafft sie in regelmässigen Abständen Orte des Erfahrungsaustausches über diakonische Anliegen und Projekte in Gemeinden, Kirchen und Werken,

d. unterhält sie eine zentrale Informationsplattform zu Aktualitäten und Grundlagen diakonischen Handelns,

e. pflegt sie den Dialog mit der diakoniewissenschaftlichen Forschung,

f. fördert sie die sozialdiakonischen Dienste in den Kantonalkirchen und sorgt für die Fortschreibung der Mindestanforderungen für die sozialdiakonischen Dienste, für die Zulassung zum sozialdiakonischen Dienst und für die Weiterführung der Liste der anerkannten Ausbildungen in der Deutschschweiz,

g. koordiniert und fördert sie in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen Weiterbildungsangebote im Bereich der Diakonie,

h. stellt sie die Kontakte zu europäischen Diakonienetzwerken sicher.

Innerhalb der Konferenz „Diakonie Schweiz“ besteht eine dreistufige Struktur:

1. Die Plenarversammlung, bestehend aus den kantonalen Exekutivmitgliedern mit Ressort Diakonie;

2. ein geschäftsführender Ausschuss; sowie

3. vier für je unterschiedliche Fachfragen zuständige Arbeitsgruppen (ab Juli 2017).

Ein Stab innerhalb der Geschäftsstelle SEK unterstützt die Gremien in ihrer Arbeit.

Innerhalb der Konferenz wird das Fachportal „diakonie.ch“ aufgebaut. Ziel dieses Fachportals ist es, eine breit anerkannte online-Plattform für Grundlagen und Aktualitäten in der kirchlichen Diakonie zu schaffen. Sie soll den diakonisch Engagierten in den Kirchgemeinden die rasche und effiziente Beschaffung von Fachinformationen ermöglichen.

Die Konferenz „Diakonie Schweiz“ wurde 2017 gegründet. Sie vereint die Diakoniekonferenz des SEK, die Deutschschweizerische Diakonatskonferenz (DDK) sowie das KIKO-Projekt „diakonie.ch“ unter ihrem Dach. 

» zum SEK-Bulletin