Wiedertaufe

Der Anlass für das Papier „Zur Frage der Wiedertaufe“ ist die Diskussion der Wiedertaufe in mehreren Mitgliedkirchen.

Inhaltlich verfolgen die Erwägungen ein zweifaches Ziel:

Sie begründen, weshalb die Wiedertaufe unbedingt abzulehnen ist.

Sie plädieren für eine differenzierte, pluriforme Taufpraxis, welche die religiösen Anliegen, die hinter der Wiedertaufe stecken, durch andere Formen kirchlichen Handelns aufnimmt.