Neue Stiftungsräte HEKS und BFA gewählt

Die Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK wählt neue Stiftungsräte für das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS und für Brot für Alle BFA.

Die Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK wählte heute jeweils zwei Stiftungsräte für das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS und für Brot für alle BFA.

In den HEKS-Stiftungsrat wurden für den Rest der Amtszeit 2010-2013 gewählt: Jacques-André Schneider (Genf, Jahrgang 1952), Rechtsanwalt und Titularprofessor an der Universität Lausanne, und Martin Stingelin (Pratteln, Jg. 1957), Präsident des Kirchenrates der Evangelisch-Reformierten Kirche Basel-Landschaft.

In den Stiftungsrat BFA wurden für den Rest der Amtsdauer 2010-2013 gewählt: Elisabeth Bürgi Bonanomi (Bern, Jg. 1969), Rechtsanwältin und Expertin im Völkerrecht, sowie Monika Hirt Behler (Steinhausen, Jg. 1964), Präsidentin der Reformierten Kirche Kanton Zug.