Kein Kinderspiel-Religionen diskutieren über das Thema Flucht

Weltweit sind fast 68 Millionen Menschen auf der Flucht. Rund die Hälfte davon sind Kinder. Das Politforum Käfigturm in Bern widmet dieser traurigen Tatsache bis Mitte Dezember die Ausstellung "Kein Kinderspiel". Die von der Plattform Face Migration entwickelte multimediale Schau wird durch viele Rahmenveranstaltungen ergänzt. So beleuchtet der Kirchenbund verschiedenen Aspekte der kürzlich lancierten interreligiösen Erklärung zu Flüchtlingsfragen in drei Podiumsdiskussionen.

20. November, 19h30 - 21h00:
Verlässliche Hilfe. Brauchen wir sichere und legale Fluchtwege in der Schweiz?

27. November, 18h30 - 20h00:
Grenzenlose Solidarität: Was bringt der neue UN-Pakt für die Flüchtlinge?

4. Dezember, 18h30-20h00:
Willkommenskultur: Was können Freiwillige besser als der Staat?