Vernissage «Reformiert!» 4. Juni 2018

Reformierte Theologie – quo vadis? Vernissage „reformiert!“

Am 4. Juni 2018 findet die Vernissage der Buchreihe „reformiert!“, die als Kooperation von SEK, Refbejuso und Theologischer Fakultät Bern im TVZ erscheint, statt. Die Reihe versteht sich in der Tradition des reformierten Gesprächs: zeitgenössisch, herkunftsbewusst, kontrovers, innovativ. Michael Welker aus Heidelberg hält einen Festvortrag zum Thema „Reformierte Theologie – quo vadis?“ und die beteiligten Institutionen sowie der Verlag entrichten Grussworte.

 

Band 1-5
mit einem Festvortrag von Prof. em. Dr. Dr. Dres. h.c. Michael Welker / Heidelberg


4. Juni 2018, 17.00–19.00 Uhr
Universität Bern
UniS, Hörraum A003 Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern

KURZPORTRÄTS
«REFORMIERT!» BAND 1–5 durch das Herausgabeteam Matthias Felder, Magdalene L. Frettlöh, Frank Mathwig und Matthias Zeindler


MUSIKALISCHE GESTALTUNG
Duo al volo: Pia Stucki/Violine und Susanna Dill/Akkordeon featuring Claudia Miller/Oboe

anschliessend Gelegenheit zu Gesprächen und Bücherkauf beim Apéro